RECK+GASS-Preis an der HTWG Konstanz verliehen


RECK+GASS-Preis 2019

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der RECK+GASS-Preis an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz für die beste Abschlussarbeit im Masterstudiengang Bauingenieurwesen (MBI) auf der Insel Mainau verliehen.

Die Preisträgerin Kerstin Thiele konnte mit ihrer Abschlussarbeit bei Prof. Dr.-Ing. R. Kemmler zum Thema: "Entwicklung eines kinematischen Mikrostrukturmodells mit rheologischen und fraktionalen Elementen zur Beschreibung des Werkstoffverhaltens von Gewebemembranen" die Jury überzeugen und bekam während der Abschlussfeier der HTWG Konstanz auf der Insel Mainau den RECK+GASS-Preis 2019 durch Geschäftsführer Hans-Peter Schmid überreicht.