Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich bestanden


Zertifikat DIN ISO 9001_2017

Auf die Qualität seiner Leistungen oder Produkte legt wohl jedes Unternehmen größten Wert. Doch ausschlaggebend für den Erfolg ist weitaus mehr. Ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) hilft, die komplexen Anforderungen zu erfüllen.

Das Managementsystem der Ingenieurgesellschaft RECK+GASS wurde in Bezug auf die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 durch die Firma Intertek auditiert und zertifiziert. Der Geltungsbereich des Managementsystems umfasst die Ingenieurdienstleistungen für Tragwerksplanung, bautechnische Prüfungen und Bauwerksinstandhaltung inklusive Beratung, Planung und Umsetzung.

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM). Eine Zertifizierung nach ISO bildet die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess des unternehmensinternen Qualitätsmanagementsystems. Die ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die von Unternehmen umzusetzen sind, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen.

Mit der Einführung eines QM-Systems kann zum Beispiel die Transparenz betrieblicher Abläufe erhöht, eine höhere Kundenzufriedenheit erzielt und die Fehlerquote und somit Kosten gesenkt werden. Ein wesentlicher Grundsatz der ISO 9001 ist die Prozessorientierung. Ein prozessorientiertes QM-System begleitet alle wesentlichen betrieblichen Prozesse und stellt diese auf den Prüfstand. Dadurch können auch bei guten Organisationen Optimierungsmöglichkeiten aufgedeckt werden.