Headquarter der Firma S-Way Commerz GmbH, Horb a.N.


S-Way Commerz GmbH Horb

Das vom Architekturbüro dear-studio aus Südtirol in Horb am Neckar geplante Headquarter der S-Way Commerz GmbH besteht aus einem einheitlichen Baukörper, welcher sich schneckenförmig in die Höhe windet. Somit sind zwei unabhängige Eingänge möglich. Der Bürotrakt ist für den Besucher nur über einen Aufzug erreichbar. Dieser führt aus der Erde nach oben in den Außenbereich und wieder zurück in den Baukörper. In diesem sind Büros, Sitzungsräume, Ausstellungs- und Aufenthaltsräume untergebracht.
Mit dem Aufzug ist auch die Dachterrasse über den Büroräumen erreichbar. Im 70 Quadratmeter großen Glaskörper bietet sich ein Rundumblick über die gesamte Gegend. In Notfällen ist ein externer Zugang zum Obergeschoss und der Terrasse vom Innenhof möglich, ohne den Aufzug zu benutzen. Die Geländeniveaus bleiben weitgehend unverändert, das Gebäude passt sich der natürlichen Geländeform an.
 
Im unterirdischen Bereich kommt vor allem Sichtbeton zum Einsatz, der dem Raum somit einen kräftigen Charakter gibt. Der Baukörper über der Erde wird hingegen in Holz und einem Tragskelett in Stahl realisiert. Die gesamte Struktur wird im Innenbereich sichtbar verbaut, um keine Details und Elemente zu verstecken. Die Verkleidung auf der Außenfassade spiegelt diese wider und zeigt zudem den modularen Aufbau. Die gesamte Verkleidung wird aus behandeltem Holz realisiert, um dem natürlichen Verwittern des Materials vorzubeugen und somit zwischen den einzelnen Ansichten eine homogene Fläche zu schaffen.

RECK+GASS übernimmt bei diesem Neubau die Bautechnische Prüfung sowie die Bauüberwachung.

Architektur: dear-studio, Meran/Südtirol
Bauherr: S-Way Commerz GmbH, Horb am Neckar
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK