Praktikant aus Saudi Arabien arbeitet bei RECK+GASS mit


Foto: Karlheinz Kuball, SüdwestPresse Horb
Foto v.l.: Tomislav Rubic, Abdulaziz Alotaibi, Joachim Gass

Bauingenieur-Student Abdulaziz Alotaibi aus Saudi Arabien macht Praktikum bei RECK+GASS 

Elf Studenten der Fächer Bauingenieurwesen und Architektur von der King-Saud-Universität in der Saudi-arabischen Hauptstadt Riad haben seit Mitte Juni in baden-württembergischen Ingenieurbüros ein Praktikum absolviert. Sie sind die ersten, die an diesem neuen Programm der Ingenieurkammer Baden-Württemberg (INGBW) und deren Saudi-arabischen Partnerkammer teilnehmen.

Zweieinhalb Monate lang schnupperte dadurch Abdulaziz Alotaibi (23) bei RECK+GASS rein. Für den Studenten aus der Saudi-arabischen Hauptstadt Riad eine völlig neue Erfahrung.

Die Arbeit bei RECK+GASS brachte ihm einige neue Einblicke in die Ingenieurs-Kunst: "Ich habe bei vielen Projekten mitgearbeitet", berichtet Alotaibi. Mit dem Baustoff Holz war er zuvor beispielsweise noch nie in Berührung gekommen. Auch Bauen mit Fertigteilen war neu für den Bauingenieurs-Studenten.

Text: Vincent Meissner, Südwest Presse Horb
Foto: Karlheinz Kuball, Südwest Presse Horb

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK